Die Männerriege Mellingen ist als selbständige Riege des Turnvereins Mellingen ein selbständiger Verein mit Sitz in Mellingen. Sie bildet ein Glied des Kreisturnverbands Baden, des Aargauer Turnverbandes und somit auch des Schweizerischen Turnverbandes.  
Wir turnen in 2 Abteilungen: Aktive und Senioren. In den Trainings wird hauptsächlich Gymnastik betrieben und Faustball gespielt.

Trainingszeiten

 Tag   Zeit  Riege  Ort 
 Dienstag  19:00 - 20:15h  Turnen für Senioren  Kleine Kreuzzelg
 Dienstag  20:15 - 22:00h  Männerriege  Kleine Kreuzzelg

Wir freuen uns auf neue Fitnessinteressierte.
Turnen Sie unverbindlich einmal eine Lektion mit!
Weitere Auskünfte erteilt: Wolfgang Fischer, Tel. 079 628 20 76

 

Bundesfeier 1. August 

Dieses Jahr durften wir wieder die Bundesfeier für die Gemeinde bekochen und bewirten. Auf Grund der Wettervoraussagen war bereits früh entschieden, die Feier in der Mehrzweckhalle Kleine Kreuzzelg durchzuführen. Dadurch wurde das Aufstellen auch leichter. Insgesamt nahmen etwa 150 Besucher die Möglichkeit wahr, ein paar Stunden in der Gemeinschaft zu verbringen. Für uns Männerriegler verlief der Anlass sehr gut und wir konnten bereits um 15:30 Uhr die letzten Arbeiten als abgeschlossen betrachten. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer.

Sommerprogramm 

Artikel zum 20. Juli im Reussboten vom 23.07.2021
Für was so ein Rückentraining alles gut ist...
Pétanque: Die Männerriege Mellingen begibt sich auf fremdes Terrain auf die schmucke Anlage der «Pétanque- Freunde Tägerig»
Seit zwölf Jahren schon steht bei der Männerriege Mellingen ein Ausflug auf die malerische Anlage der «Pétanque-Freunde Tägerig» auf dem Programm. Letzten Dienstag rückten sie mit 25 Mann an, um am grossen Turnier teilzunehmen. Dabei ging ihnen in der Hitze des Gefechts beinahe die Zeit aus.....

...die Bilder und die Fortsetzung findet ihr in der Photo Gallery

 

Doppel-GV am 11.12.2021

Die verschobene GV 06. März 2021 findet wegen Corona-Bedingungen nicht statt; bzw. ist zusammen mit der GV 2021 auf den 11.12.2021 verschoben. Die ist auch nach dem STV rechtens. Das Geschäftsjahr 2020 ist finanziell abgeschlossen und von den Revisioren überprüft. Ein Budget und Jahresprgoramm für 2021 ist erstellt. Der Vorstand hat beschlossen, für die Aktivmitglieder den Beitrag für 2021 wieder einzuführen. Bis am 19. März sollen die Mitglieder ihr Votum zu obigen Punkten abgeben.